Kia Optima SW

Kia Optima / Optima Sportswagon (Modelljahr 2018)

Ausgewachsene Modellfamilie: Sportlich, praktisch, stilvoll

  • Kia-Mittelklassemodell jetzt auch als Kombi mit preisgekröntem Design und großem, variablem Gepäckraum (552 bis 1.686 Liter)
  • Sportlich-luxuriöse Topversionen GT Line und GT
  • GT mit 180 kW (245 PS) starkem Turbobenziner
  • Großzügiges Premium-Interieur und umfassende Basisausstattung inklusive Kartennavigation mit Smartphone-Integration
  • Moderne Technologien von LED-Scheinwerfern über sensorgesteuerte elektrische Heckklappe bis zum autonomen Notbremsassistenten
  • 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie

Die Mittelklasselimousine Optima gehört zu den international erfolgreichsten Kia-Modellen. Mit der vierten Generation bietet der koreanische Hersteller den Optima in Europa nun auch als Kombi an.

Neben ihrem markanten, dynamischen Design zeichnet sich die vierte Modell-generation durch ein großzügiges Interieur auf Premium-Niveau aus und verfügt über moderne Komfort- und Sicherheitstechnologien sowie hoch-effiziente Antriebsstränge. Neu eingeführt wurden zusammen mit der Kombivariante die Sportversionen GT Line und GT sowie ein 180 kW (245 PS) starker 2,0-Liter-Turbobenziner, der ausschließlich für die GT-Version erhältlich ist.

„Die vierte Generation des Kia Optima hat die charakteristische Persönlichkeit es Vorgängermodells bewahrt und präsentiert sich zugleich auf technologisch und qualitativ höchstem Niveau. Mit der sportlich-eleganten Kombivariante haben wir unsere Präsenz im D-Segment deutlich verstärkt.

Die neue Topmotorisierung 2.0 T-GDI (0-100 km/h ab 7,4 Sekunden) verfügt serienmäßig über eine Sechsstufen-Automatik. Der zweite Benziner ist ein 2,0-Liter-Saugmotor mit 120 kW (163 PS), der optional ebenfalls mit einer Sechs-stufen-Automatik erhältlich ist (nur Kombi). Das sparsamste Triebwerk, der 1,7-Liter-Turbodiesel mit 104 kW (141 PS, ab 110 g/km CO 2 ), kann optional mit einem modernen siebenstufigen Doppelkupplungsgetriebe (DCT, ab 116 g/km CO 2 ) bestellt werden. Darüber hinaus sind beide Karosserievarianten mit einem besonders emissionsarmen Plug-in-Hybrid-Antrieb erhältlich (ab 33 g/km CO 2 ,

Der Optima und der Optima Sportswagon werden in den fünf Ausführungen Edition 7, Vision, Spirit, GT Line und GT angeboten, die aufeinander aufbauen.

Für die Dieselmodelle sind zwei weitere Ausführungen erhältlich, die speziell auf gewerbliche Kunden zugeschnitten sind (Business und Business Supreme, s. separate Firmenkunden-Information).

Im Kaufpreis inbegriffen sind wie bei Kia üblich die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie, das 7-

Jahre-Kia-Navigationskarten-Update (bei werksseitig fest installierter Karten-navigation) und die 7-Jahre-Kia-Mobilitätsgarantie.

 

Charakteristisches Profil, stilvolles Interieur, hoher Gepäckraumkomfort

Beide Karosserievarianten des 4,86 Meter langen Modells haben weitgehend identische Außenmaße – der Kombi ist 5 mm höher – sowie das gleiche Front-design, das durch den typischen Kia-Kühlergrill („Tigernase“) und markante seitliche Lufteinlässe im Stoßfänger geprägt wird. Die Limousine wirkt unter .

Durch die verlängerte Fenstergrafik im Profil noch dynamischer als der Vorgänger und zeigt sich auch aerodynamisch verbessert (cW-Wert 0,27; Vorgänger: 0,30). Dem Sportswagon verleihen die ebenfalls lang gestreckte Fenstergrafik, die kraftvolle, ansteigende Schulterlinie und die sanft abfallende Dachlinie eine charakteristische Seitenansicht. In der Heckansicht geben die LED-Rückleuchten (Serie ab Spirit), die sich bis weit in die Fahrzeugseite ziehen, beiden Varianten eine moderne Lichtsignatur. Betont dynamisch treten die Versionen GT Line und GT auf, die unter anderem über Sportstoßfänger, Heckdiffusor, Doppelauspuff und exklusive 18-Zoll-Leichtmetallfelgen verfügen.

Den größten Schritt nach vorn macht die vierte Modellgeneration im Interieur, das bei beiden Varianten nahezu identisch ist (Kopffreiheit hinten im Kombi um 15 mm größer) und das sich auf Premium-Niveau bewegt: erstklassig verarbeitet, mit moderner Optik und Haptik, „aufgeräumtem“, einheitlichem Design und großzügigem Platzangebot. Zum hohen Reisekomfort tragen auch die bequemen Sitze und die wirkungsvolle Schalldämmung bei. Der große Gepäckraum des Sportswagon (552 bis 1.686 Liter) bietet durch die dreigeteilte Rücksitzlehne eine hohe Variabilität. Hinzu kommen je nach Ausführung praktische Komfortelemente wie ein Gepäckraumtrennsystem auf Schienenbasis und eine sensorgesteuerte elektrische Heckklappe.

Kia Optima / Optima Sportswagon auf einen Blick

Konzept: Mittelklassemodell für Privat- und Gewerbekunden / Limousine und praktischer, sportlich-eleganter Kombi, jeweils mit leistungsstarker GT-Version / dynamisches Design, viel Platz, hoher Komfort und neueste Technologien

Eckdaten: Vierte Modellgeneration (Januar 2016 mit Limousine eingeführt) / Sept. 2016: Einführung des Sportswagon, erster Mittelklassekombi von Kia, nur in Europa erhältlich / Länge beider Varianten 4,86 Meter, Radstand 2,81 Meter

Design: Beide Modellvarianten preisgekrönt („Red Dot: Best of the Best“ u.a.) / Kraftvolle Frontansicht, charakteristisches, dynamisches Profil / gute Aerody-namik (cW 0,27; Kombi: 0,30) / GT Line und GT mit betont sportlichem Design

Innenraum: Interieur auf Premium-Niveau / modernes Design mit horizontaler Ausrichtung unterstreicht Großzügigkeit / „aufgeräumtes“ Cockpit / luxuriöser Sitzkomfort / niedriger Geräuschpegel / GT Line und GT mit exklusivem Interieur / Kombi mit großem, komfortablem Gepäckraum (552 bis 1.686 Liter)

Ausstattung: Kartennavigation, Klimaanlage, Audiosystem, Aktiv-Matrix-Dis-play, elektron. Parkbremse ab Werk / je nach Ausführung LED-Scheinwerfer, Soundsystem, elektr. Fahrersitz, Smart-Key / GT Line und GT: Lederausstattung, Sportsitze, elektrische Heckklappe, Intelligentes Parksystem / optional: elektr. Beifahrersitz, Sitzventilation, Panoramadach, Rundumsichtkamera

Motoren: 1.7 CRDi (104 kW/141 PS), optional mit 7-Stufen-DCT (ab 116 g/km CO 2 ) / 2,0-Liter-Benziner (120 kW/163 PS), optional mit 6-Stufen-Automatik (nur Kombi) / GT-Version mit 2.0 T-GDI (180 kW/245 PS) und 6-Stufen-Automatik / Beide Modelle auch als Plug-in-Hybrid (s. separate Pressemappe)

Fahrwerk: MacPherson-Federbeine vorn, Mehrlenkerachse hinten / GT mit Sportfahrwerk / Servolenkung mit neuem Konzept (R-MDPS, bei 1.7 CRDi und GT) / adaptives Fahrwerk (je nach Ausführung) / Wendekreis 10,90 Meter Sicherheit: „5 Sterne“ im Euro NCAP / ESC mit Gegenlenkunterstützung und sieben Airbags ab Werk / Je nach Ausführung: Verkehrszeichenerkennung, Spurhalte- und Spurwechselassistent, Querverkehrwarner, Notbremsassistent

Garantie: Gesamtes Fahrzeug: 7-Jahre-Herstellergarantie (max. 150.000 km) / Durchrostung: 12 Jahre / Mobilität: 7 Jahre / Lack: 5 Jahre (max. 150.000 km) / 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update für werksseitig fest installierte Navigation

Die genannten Motorisierungen weisen folgende Verbrauchs- und Emissions-Werte auf. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt:

 

Verbrauchswerte

Kia Optima 2.0 CVVL

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,0; außerorts 5,9; kombiniert 7,4; CO 2 -Emission: kombiniert 173 g/km

Kia Optima 2.0 T-GDI

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 11,8; außerorts 6,1; kombiniert 8,2; CO 2 -Emission: kombiniert 191 g/km

Kia Optima 1.7 CRDi

Mit Doppelkupplungsgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,1; außerorts 4,1; kombiniert 4,4; CO 2 -Emission: kombiniert 116 g/km
Mit Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,1; außerorts 3,7; kombiniert 4,2; CO 2 -Emission: kombiniert 110 g/km

Kia Optima Sportswagon 2.0 CVVL

Mit Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,4; außerorts 5,9; kombiniert 7,6; CO 2 -Emission: kombiniert 173 g/km
Mit Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 10,5; außerorts 5,9; kombiniert 7,6; CO 2 -Emission: kombiniert 174 g/km

Kia Optima Sportswagon 2.0 T-GDI

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 11,8; außerorts 6,1; kombiniert 8,2; CO 2 -Emission: kombiniert 191 g/km

Kia Optima Sportswagon 1.7 CRDi

Mit Doppelkupplungsgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,2; außerorts 4,2; kombiniert 4,6; CO 2 -Emission: kombiniert 120 g/km
Mit Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,2; außerorts 3,8; kombiniert 4,4; CO 2 -Emission: kombiniert 113 g/km

Kia Optima Plug-in Hybrid

Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch: 1,6 l/100 km: CO 2 -Emission: kombiniert 37 g/km Durchschnittlicher Stromverbrauch: 12,2 kW/100 km; CO 2 -Emission: 0 g/km (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen)

Kia Optima Sportswagon Plug-in Hybrid

Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch: 1,4 l/100 km: CO 2 -Emission: kombiniert 33 g/km Durchschnittlicher Stromverbrauch: 12,3 kW/100 km; CO 2 -Emission: 0 g/km (bei Verwendung von Energie aus regenerativen Quellen)

Jetzt Probefahrt für Kia Optima SW vereinbaren!

Wie möchten Sie die Probefahrt vereinbaren?

Zurück